Exos 25 mg Pharmacom Labs

Exos 25 mg Pharmacom Labs
  • Hersteller Pharmacom
  • Artikelnr. ASC-0283
  • Verfügbarkeit Lagernd
  • 50,00€
Kostenlose Lieferung ab 300 Euro. Scheckbetrag von 200-299 - 25 Euro, Scheckbetrag bis 199 Euro - Versandkosten 45 Euro.
Mögliche Optionen

Über das Produkt Exos 25 mg von Pharmacom Labs

Exos von Pharmacom Labs ist ein Produkt, das zur Gruppe der Anti-Östrogene gehört. Der aktive Wirkstoff ist Exemestan. Es ist in Form von Tabletten erhältlich. Das Produkt wird in Deutschland von vielen Sportlern nach einer Steroidkur verwendet.

Die Notwendigkeit der PKT ergibt sich aus der Tatsache, dass Anabolika die Eigenschaft haben, sich in Östrogene umzuwandeln, was wiederum zur Entwicklung von Gynäkomastie, Bluthochdruck und vielen anderen unangenehmen Erscheinungen führt. Exos von Pharmacom Labs blockiert das Enzym Aromatase.

Auswirkungen Exos von Pharmacom Labs

  • Die Verabreichung des Arzneimittels geht mit den folgenden Wirkungen einher:
  • schwemmt die angesammelte Flüssigkeit aus dem Körper;
  • senkt die Produktion von Aromatase;
  • verbessert die Muskeldefinition;
  • normalisiert die Funktion des Hypothalamus-Hypophysen-Hoden-Bogens;
  • hat eine präventive Wirkung auf das Herz-Kreislauf-System;
  • Erhöht den Spiegel der anabolen Hormone.

Verwendung Exos 25 mg in Deutschland

Dosierung und Verlauf von Exos:

  • Zur Vorbeugung (im Bodybuilding): 12,5 mg jeden zweiten Tag.
  • Zur Behandlung von Gynäkomastie: 25 mg täglich bis zum Verschwinden der Symptome (weitere 12,5 mg jeden zweiten Tag).

Verabreichung während einer Behandlung mit Steroiden:

  • Bei Verwendung von Steroiden mit kurzer Halbwertszeit (Testosteronpropionat, Methandrostenolon): nach 10 Tagen des Kurses einen Östradiol-Test durchführen und 12,5 mg Aromazin (Exemestan) jeden zweiten Tag einnehmen. Machen Sie dann in 10 Tagen einen weiteren Östradiol-Test und passen Sie die Dosierung von Aromazin (Exemestan) entsprechend den Ergebnissen an.
  • Wenn Sie Steroide mit langen Estern (Enanthat, Sustanon, Cipionat) verwenden: Machen Sie in 3-4 Wochen einen Test auf Östradiol und nehmen Sie 12,5 mg Aromazin (Exemestan) jeden zweiten Tag. Weitere in 10 Tagen, um Tests auf Östradiol noch einmal passieren und die Dosierung von Aromazin (Exemestane) nach ihren Ergebnissen zu korrigieren.
  • Wie bei anderen Aromatasehemmern kann die Dosierung entsprechend dem subjektiven Empfinden angepasst werden. Wenn bei der Einnahme Depressionen, verminderte Libido und erektile Dysfunktion auftreten, sollte die Dosis reduziert werden.

Nebenwirkungen

Eine Überdosierung und ein übermäßiger Gebrauch von Aromatasehemmern führt zu einer übermäßigen Unterdrückung der Östrogenproduktion und zu folgenden Auswirkungen: Hemmung des Wachstums der Muskelmasse, Depressionen, verminderte Libido, erhöhter Cholesterinspiegel, Gelenkschmerzen, verminderte Knochenfestigkeit, Übelkeit, erhöhtes Risiko von Knochenbrüchen, Gelenkschmerzen, arterielle und venöse Blutgerinnsel, Trockenheit der Schleimhäute im Urogenitalbereich

Aktive Substanz Exemestane
Wirkstoff, mg 25
Freigabe Formular Tabletten
1 Tablette, mg 25
Blisterpackung, Tabletten 2, 50
Hersteller Pharmacom Labs
Verpacken von Waren Blister (50 Tabletten), Verpackung (2 Blister)
+ Bewertung
Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Weniger Gut           Gut
Kontaktieren Sie uns auf jede für Sie bequeme Weise.
×