PharmaOxy 50 mg Pharmacom Labs

PharmaOxy 50 mg Pharmacom Labs
  • Hersteller Pharmacom
  • Artikelnr. ASC-0091
  • Verfügbarkeit Lagernd
  • 50,00€
Kostenlose Lieferung ab 300 Euro. Scheckbetrag von 200-299 - 25 Euro, Scheckbetrag bis 199 Euro - Versandkosten 45 Euro.

Beschreibung PharmaOxy 50 mg

PharmaOxy von Pharmacom Labs ist ein Produkt der Sportpharmakologie mit der stärksten Wirkung des Steroidprofils. Der Hauptwirkstoff ist Oximetolon. Die Form der Freisetzung - eine Flüssigkeit zur Injektion in das Kreislaufsystem durch Injektionen (Ampullenvolumen - 1 ml, Dosierung - 50 mg).

PharmaOxy PharmaCom Labs ist in Sportkreisen (insbesondere bei Kraftsportlern) als ein leistungsfähiges Werkzeug zum Aufbau von Muskelmasse bekannt. Das Steroidprofil des Präparats besteht zu 320 % aus anabolem Testosteron und zu 45 % aus androgenem Testosteron. Die Injektionsform des Steroids bestimmt eine mäßig lange Aktivitätsdauer im Körper (bis zu 15 Stunden).

In Deutschland wird dieses Medikament über unsere Website verkauft.

Auswirkungen PharmaOxy 50 mg von Pharmacom Labs

Muskelmasse mit schwerer Hypertrophie erhalten. Bei einem Solo-Kurs können Sie bis zu 15 kg Trockenvolumen kaufen, von denen ein Teil nach dem Kurs aufgrund des Phänomens des Rückschlags wieder abfließ:

  • erhöhte Festigkeit;
  • Stärkung der Gelenke, Beseitigung von Schmerzen nach aktiver körperlicher Aktivität;
  • Minimierung des Globulinspiegels, um die Bindung von Sexualhormonen zu verhindern;
  • Erhöhung der erythrozytären Blutmasse durch Stimulation der Hämoglobinsynthese;
  • Steigerung der Proteinproduktion.

Nebenwirkungen PharmaOxy von Pharmacom Labs

Zu den negativen Auswirkungen des Medikaments gehören die Manifestation einer Virilisierung und Hyperkalzämie bei Frauen sowie eine Hyperpigmentierung der Haut, eine Reizung der Blase und ein Prostatakarzinom bei Männern.

Es wird vermutet, dass die östrogene Aktivität von Oxymetholon mit der progestagenen Aktivität, z. B. bei Nandrolonen, zusammenhängt. Die Nebenwirkungen können ähnlich sein. Die medizinische Forschung hat jedoch gezeigt, dass Oxymetholon keine progestagene Wirkung hat.

Pharmacom Labs hat es geschafft, eine injizierbare Version dieses Steroids zu entwickeln. Es weist eine höhere Bioverfügbarkeit (Wirksamkeit) und geringere Hepatotoxizität auf als die orale Version, da es die Leber nicht passiert.

Aktive Substanz Oxymetholone
Wirkstoff, mg 50
Freigabe Formular Bouteille
Flasche pro Packung 1
Hersteller Pharmacom Labs
+ Bewertung
Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Weniger Gut           Gut
Kontaktieren Sie uns auf jede für Sie bequeme Weise.
×